GEYSO20
Zum Hauptinhalt springen

Ausstellung

Onkel Friedrich - Herbert Nauderer & Geyso20 im Dialog mit Max Beckmann

11. November bis 23. Dezember 2022

Die Künstler_innen Herbert Nauderer, Dirk Geffers, Volker Darnedde, Thekla-Maria Schmidtmeier, Reinhard Dittrich, Karsten Hallmann, Susanne Lauer und Reinhard Dittrich lassen sich auf ein 14-tägiges Experiment ein, an dessen Anfang das Porträt "Onkel Friedrich" von Max Beckmann steht. Abseits der Atelierroutine, entsteht in der Galerie Geyso20 ein temporärer Arbeitsort für das künstlerische Team. 

Seit dem 11. November werden die künstlerischen Ergebnisse gezeigt: Hauptwerk ist eine circa drei mal sechs Meter große Gemeinschaftsarbeit, die auch Max Beckmann, seine Ehefrauen, seine Auseinandersetzungen mit "embryonalen Regungen", wie ein "...Labyrinth voller Erinnerungsbilder und Leerstellen, voller Geheimnisse, die von uns enträtselt werden wollen, aber nie ganz enträtselt werden können, präsentiert", beschreibt Dr. Andreas Bee in seiner Eröffnungsrede.

Neben dem Gemeinschaftswerk, das aus 27 großformatigen Kohlezeichnungen besteht, werden aus einer Gesamtauswahl aus 140 entstandenen Werken, Übermalungen, Collagen und Zeichnungen gezeigt. Hier entstehen poetische Anknüpfungspunkte an Orte, an denen Max Beckmann in Braunschweig gelebt und gearbeitet hat. Überdies setzen sich immer wieder die künstlerischen Hauptthemen der Künstler_innen aus Geyso20 Bahn: Max Beckmann ist Protagonist des Horrorfilms "Das geheime Zimmer", die Enthüllung seines wahren "Geheimnamens" feiert Premiere und sein strenger Lehrer der Jahnschen Realschule wird zu den Schüler_innen in die richtige Proportion gesetzt.  

Unser besonderer Dank gilt Merit Schongar, Herbert Nauderer sowie Prof. Dr. Thomas Döring und Dr. Andreas Uhr.

Vermittlung:

Eröffnung: 11.11.2022, 19 Uhr, mit einer Einführung von Dr. Andreas Bee, Berlin

Sonntag, 13.11.22, 16 Uhr: Führung mit Nina Roskamp, Johanna Kranz und Kevin Biskup zum Wochenende der Grafik

Donnerstag, 24.11.2022, 16-17 Uhr: Führung mit Nina Roskamp und Lisa Neumann

Dienstag, 06.12.2022, 16-18 Uhr: Wer sieht was? Über Kunst ins Gespräch kommen #1. Mit Prof. Dr. Rahel Puffert, HBK Braunschweig, Johanna Kranz, Kevin Biskup & Nina Roskamp, Geyso20, Carlotta Drinkewitz und Elisabeth Lieder, freie Künstlerinnen. Um Anmeldung unter kunst@geyso20.de wird gebeten.

Mittwoch, 07.12.2022, 16-17 Uhr: Führung mit Nina Roskamp

Dienstag, 13.12.2022, 16-17 Uhr: Führung mit Nina Roskamp, Johanna Kranz und Kevin Biskup

 

 

 

Fotos: Stephanie Harke

 

...zurück

Kooperationspartner:

Förderpartner: