GEYSO20
Zum Hauptinhalt springen

Jochen Abraham

1970 in Weddel geboren,

seit 1998 im Atelier

Jochen Abrahams Interesse galt lange immer wieder dem Gefährt und hier vor allem dem Fahrrad, dabei benutzt er den Gegenstand aber lediglich als "Grund" eines bildnerischen Prozesses, in dessen Verlauf es immer mehr um die intensive Verknüpfung und Gestaltung flächiger Formen und farbiger Flächen geht.

Seit einiger Zeit entwickelt sich Jochen Abrahams künstlerische Arbeit in den Raum hinein, er konstruiert dreidimensionale Skulpturen und Objekte aus Karton, die er anschließend bemalt.

Die Gestaltung mit Farbe ist ihm dabei immer noch sehr wichtig, ebenso allerdings der Prozess des Konstruierens, Messens, des Planens und des Bauens. Seine fertigen Objekte haben über ihren ästhetischen Wert hinaus keine praktische Funktion, sie dienen laut Abraham ausschließlich dazu, den Betrachter durch ihr Sein zu erfreuen.

2017/2018 Zum Vergnügen – special art 2017, Galerie Geyso20, Braunschweig

2017 devongreen + bambamblue, Galerie Geyso20, Braunschweig

2014/2015 Tiere mit und ohne Streifen – special art 2014, Galerie Geyso20, Braunschweig

2012 Geyso20 – Künstler im Dialog, Städtische Kunstsammlungen Salzgitter, Museum Schloss Salder

2009 WASSER ODER MEER, Wasserwerk, Braunschweig

2009 Schlossansichten, Stadtbibliothek, Braunschweig

2009 Till aus Braunschweig – Sieben im Turm, Eulenspiegelturm, Museum Schloss Bernburg

2007 Till Eulenspiegel, Till Eulenspiegel-Museum, Schöppenstedt

2004/2005 Kunst für Hannover, Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit, Hannover

2000 Stadtansichten von Braunschweig anlässlich der Hansetage in Zwolle, Niederlande

2000 Ansichten vom Braunschweiger Rathaus, Rathaus, Braunschweig

1999 Stadtansichten von Braunschweig, Dom St. Blasii, Braunschweig

Deutsche Bank Sammlung