GEYSO20
Zum Hauptinhalt springen

Evelyn Riedmüller

1969 in Braunschweig geboren,

seit 2008 im Atelier

Evelyn Riedmüllers künstlerisches Interesse gilt ihrer Umgebung, der Stadt und vor allem dem Garten. Detailgetreue Pflanzendarstellungen, die sie mit Feder zeichnet und mit Tusche gekonnt koloriert, bilden den Mittelpunkt vieler Arbeiten. Sie konzentriert sich mit ihren Zeichnungen auf den oberen Stängelbereich und die Blüten. Sie achtet dabei auf botanische Exaktheit einschließlich der korrekten lateinischen Bezeichnung der Pflanze. Durch die gezielte Auswahl besonderer Papiere, der überlegten Platzierung des Motivs im Bildraum und die feine Ausarbeitung der zarten Pflanzendarstellungen entstehen ästhetisch äußerst reizvolle Arbeiten.

Eine weitere Leidenschaft Riedmüllers gilt den Braunschweiger Fachwerkbauten. Mit genauem Blick auf die Konstruktion und die Proportionen der Gebäude werden sie detailreich auf teils großen Formaten gezeichnet. Viele Wochen kann die konzentrierte Arbeit an einem Braunschweiger Straßenzug dauern, kleinste Missgeschicke wie verwackelte Linien oder Tintenspritzer machen das Bild für Evelyn Riedmüller unbrauchbar. Die Inseln der Schönheit in ihrer Umgebung, wie sie sie wahrnimmt, perfekt wieder zu geben, scheint ein Antrieb zu sein, so auch nach wochenlanger Arbeit erneut zu beginnen.

2019 Nur für eine Nacht 2.0, Villa von Amsberg, Braunschweig

2019 Im Jahr der Hasen – Denis S. Rose und Helga Licht-Rose im Dialog mit Geyso20, Galerie Geyso20, Braunschweig

2017 devongreen + bambamblue, Galerie Geyso20, Braunschweig

2014/2015 Tiere mit und ohne Streifen – special art 2014, Galerie Geyso20, Braunschweig

2012 Geyso 20 – Künstler im Dialog, Städtische Kunstsammlungen Salzgitter, Museum Schloss Salder

2009 VON NEONGELBGRÜN BIS CMINTOLBASGRÜN, Torhaus des Botanischen Gartens, Braunschweig

2008 Der Natur auf der Spur, St. Andreas, Braunschweig